Resilienz stärken

In der heutigen Zeit braucht es neue Werkzeuge, um mit dem täglich steigenden Druck umgehen zu können. Die übergeordnete Schlüsselfähigkeit dazu ist Resilienz. Resiliente Menschen sind beruflich erfolgreicher, emotional stabiler sowie körperlich und psychisch gesünder. Bei Veränderungen passen sie sich besser an und leiden seltener an Burn-Out. Unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen sind verantwortlich dafür, wie groß die Resilienzfähigkeit einer Person ist.

Vorträge, Workshops oder Seminare zu diesem Thema sind ein wertvoller Beitrag zum betrieblichen Gesundheitswesen und der Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen. Wir vermitteln Wissen, geben Inputs, setzen Impulse und zeigen konkrete Übungen, wie Ihre Führungskräfte und MitarbeiterInnen ihre persönliche Resilienzfähigkeit steigern können.

Angebote zu diesem Thema:

Vortrag / Keynote: Der resiliente Mensch

In diesem Vortrag vermitteln wir Wissen über den Begriff Resilienz und konkrete Handlungsweisen für den Alltag: Ist Resilienz eine zu trainierende Fähigkeit oder eine uns innewohnende Eigenschaft? Ist sie wirklich gleichzusetzen mit Widerstandskraft oder bedeutet sie im Ursprung etwas ganz anderes? Weshalb macht es Sinn, die eigene Resilienzfähigkeit für ein gelingendes Leben auszubauen? Welche ersten Schritte können Sie in Ihr tägliches Tun integrieren? Wir haben für Sie sechs essenzielle Geisteshaltungen identifiziert, die zu Ihrer Resilienz beitragen und unmittelbar in konkretes Verhalten umgesetzt werden können.

Der Vortrag enthält viele Praxisbeispiele und kann sehr interaktiv gestaltet werden. Wie zum Beispiel mit Übungen, die einladen, aktiv teilzunehmen. Wir bieten die Inhalte jedoch auch als reine Keynote an.

Workshops / Seminare mit Repetitivcharakter

Unsere Seminare enthalten neben kurzen theoretischen Inputs viele körperliche und geistige (=kognitive und mentale) Übungen, um Resilienz zu erleben und zu erlernen. Im Idealfall finden drei Seminartage im Abstand von jeweils drei Wochen statt. Dies bietet die Möglichkeit, das Gelernte sofort im Alltag umzusetzen, zu überprüfen und am Folgeseminartag zu vertiefen. Die Teilnehmer lernen somit nicht nur den Grundbegriff der Resilienz kennen, sondern können eigene Denk- und Verhaltensmuster erkennen und in der Folge ändern. Sie lernen ihren Körper wieder neu oder mehr zu spüren und erhalten wertvolle Tipps und konkrete Übungen zur Stärkung ihrer Resilienzfähigkeit im Umgang mit Stress und Veränderungen.

Maßgeschneiderte Beratung für Ihr Unternehmen

Bei der Entwicklung eines detaillierten Vortrags-, Seminar- bzw. Workshop-Designs orientieren wir uns immer an den Bedürfnissen unserer Kunden. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und stehen auch für maßgeschneiderte Prozessbegleitung zur Verfügung. Mit dem Ziel, Sie auf dem Weg zum resilienten Unternehmen zu beraten.

 

Ich arbeite mit Katja Hausmann im Team. Sie ist Psychologin mit
Fachspezialisierung auf Neuropsychologie und Hara-Shiatsu Praktikerin.

„Sage es mir, zeige es mir, lass’ es mich tun“ ist unser Motto.
Wir kombinieren kurze theoretische Inputs immer mit Übungen, die die
Inhalte erfahrbar machen, wie erlebnisorientierte Übungen, Reflexions-
und Körperwahrnehmungsübungen, Aktivitäts- und Entspannungsübungen.